Samstag, 11. August 2012

Kabelbaum - Motorraum

Im Motorraum sind immer noch einige Dinge verbaut. Sogar solche, bei denen ich erst einmal googeln musste, um herauszufinden was es ist. Zum Beispiel das hier (schwarz auf der linken Seite):


Kenner wissen es wahrscheinlich, Fulgor Marchal sind Drucklufthupen. Gebrauchte Systeme habe ich um die €400.00 in der Bucht entdeckt. Da diese aber nicht original an diesem Wagen waren, werde ich sie später nicht mehr einbauen. Weiter sind auch die Hörner ein wenig verbeult, was auch noch gegen einen Wiedereinbau spricht. Vielleicht werde ich das System später einmal zum Verkauf anbieten.

Neben der Drucklufthupe gab es, auf der linken Seite, auch noch den Regler sowie den Hauptkabelbaum und den Kabelbaum für die linke Seite. Nach dem Lösen von einigen Schrauben und Klammern waren diese Komponenten schnell entfernt.


Das Selbe musste nun auf der rechten Seite erledigt werden. Auch hier handelte es sich hauptsächlich um das Lösen von Schrauben und Klammern. Bevor nun der Kabelbau herausgezogen werden kann, musste noch der Schalter vom Fernlicht getrennt werden. Damit man von der Innenseite den Kabelbaum herein ziehen kann, mussten auch hier noch die letzten Befestigungen gelöst werden. Nun konnte der Kabelbaum durch das grosse Loch in den Innenraum gezogen werden. Nach ein paar Fummeleien (viele Kabel und Beschriftungskarten durch kleine Löcher) konnte nun der gesamte Kabelbaum aus dem Auto entfernt werden.


Der Motorraum ist nun fast leer. Aber es gibt immer noch tausend Dinge die entdeckt werden und noch weichen müssen bevor ich mit der Entlackung beginnen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen